Presseschreiben

PRESSEMITTEILUNG

Ein lebendiger Familienroman – Am Ende ist es … / 1. Auflage 2022
Herausgegeben über Book-on-Demand von MrSwaeger / www.mrswaeger.de

—–> Erhältlich auch auf Amazon <—–

Das Buch beinhaltet die Erzählung über ein Familienleben, aus der Sicht des Vaters, der beschreibt, was es mit einem macht, wie es ist, bei der Geburt seines eigenen Kindes vor einer Entscheidung stehen zu müssen, die bereits die Zukunft entscheidet.

Neben einem Neugeborenem zu bestehen, das seinem Krankheitsbild nicht entrinnen wird.
Nicht nur diese Geburt erfordert seine besondere Aufmerksamkeit. Sondern eine dauernde Entscheidung, für die es in der Zukunft nur eine Richtung geben wird. Der Autor selbst ist in die Rolle des Vaters, der sich den alltäglichen Aufgaben stellt. Er sich mehr und mehr, der emotionalsten Frage gegenüber sieht, wann ist genug, eigentlich genug? Lebendig und hautnah eine Entscheidung trägt.

Herzstück des Buches sind die sachdienlichen Hinweise zu der Erkrankung seines Kindes und die jeweiligen Erläuterungen zu den verschiedenen pflegerischen Einblicken, inkl. dem Krankheitsbild. Als wichtigen Bestandteil des Buches wird ein Interview mit einer Pflegekraft geführt, die in der häuslichen Intensivpflege ihrer Berufung folgt.

Es ist eine Familienerzählung für Neugierige, ambulante Pflegekräfte, Betroffene, werdende und Eltern, die sich in der Entscheidung wiederfinden, aus Liebe zu einem (ihrem) Kind, einem vorhandenen und auftretendem, dazu wachsendem Krankheitsbild entgegenzutreten.

Erhältlich als Taschenbuch und E-Book bei BoD – Dort gibt es einen Blick ins Buch (20Seiten) – Es sind 328 Seiten und  3 Illustrationen

Bestellbar unter der ISBN: 9783754353516